1/2

SurgeryVision - Virtual Reality Lösungen für Chirurgen und Operateure  

Unsere ehrgeizige Vision "keine operativen Fehler" stammt aus Operationssälen, in denen jeder Fehler lebensgefährliche Konsequenzen haben kann. Diese Fehler sind zeit- und ressourcenintensiv und haben auch einen direkten Einfluss auf das Operationsergebnis.

Um diese Fehler in den Operationssälen zu minimieren, hat ADESANTE sein "Flaggschiff-Produkt" SurgeryVision entwickelt.

SurgeryVision ist eine Virtual Reality-Lösung, die CT- und MRT-Bilder (DICOM) der Patienten als virtuelles Modell darstellt. Dieses stereoskopische Modell hilft Chirurgen dabei ihre chirurgischen Eingriffe genauer zu planen.

SurgeryVision ist SCHNELL. ​Es erstellt virtuelle Modelle von CT- oder MRT-Daten der Patienten in Sekundenschnelle. Es ist nicht mehr nötig, CT- oder MRT-Datenscheiben zu öffnen und nacheinander zu drehen, um eine ganzheitliche Ansicht der Bilder zu erhalten.

 

SurgeryVision ist PRÄZISE, da die ursprünglichen Bilddaten nicht vom System geändert werden.

Die präsentierte Bildqualität ist so gut wie das eigene PACS-System des Kunden.

 

SurgeryVision hat eine HOHE QUALITÄT. Kontaktieren sie uns, und erfahren Sie mehr, auch über die MDD-Qualität von SurgeryVision. 

Latest news //

Medical Advisor

October, 2020

Adjunct Professor (Cardiothoracic surgery), Pekka Hämmäinen joined ADESANTE.

 

It is my great pleasure to welcome Adjunct Professor (Cardiothoracic surgery), Pekka Hämmäinen joining ADESANTE team.

Pekka, having +20y experience in international surgery, strengthens significantly our organization by providing his clinical expertise into our use.

Pekka`s working history covers e.g. very demanding Heart and Lung transplantation surgery in Helsinki University Hospital (Finland), Pulmonary endarterectomy surgery in King Faisal Specialist Hospital (Saudi Arabia) and many others.

 

In this Medical Advisor role Pekka helps us to secure clinical relevance of the SurgeryVision.

He also have a key role in developing our Artificial Intelligence (NVIDIA Clara AI) for helping surgeons to make less surgical failures.

 

Pekka, Welcome to ADESANTE

https://www.linkedin.com/in/h%C3%A4mm%C3%A4inen-pekka-32696182/

SurgeryVision with NVIDIA Clara AI

September, 2020

SurgeryVision is now able to utilize NVIDIA Clara AI for presenting AI/ML findings in stereoscopic 3D model. These findings (like segmented organs, abnormalities in patients MRI / CT images, etc.) can be shown beside the original image in Virtual Reality. This helps surgeons in their daily planning of surgery.

Kundenmeinungen //

Jaakko Rinne, Professor, Chefarzt der Neurochirurgie:

”SurgeryVision™ stellt die Patientenanatomie besser dar und hilft bei der Operationsplanung”.

Vesa Anttila, Chefarzt der Herz- und Thoraxchirurgie:

”Das 3D-Modell kann beispielsweise zur präoperativen Visualisierung der Lungenanatomie verwendet werden. SurgeryVision™ hilft eindeutig bei Lungenkrebsoperationen”.

 

Kari Isotalo, stellvertretender Leiter der Orthopädie und Traumatologie:

”Mit SurgeryVision™ ist es einfacher, komplexe Fälle wahrzunehmen und zu planen”.

Product video //

Nominations:

TOP 5 company in "Nordic Startup Awards" in category of "Best Healthtech startup", being the only Finnish company in that top 5.

SurgeryVision - 5th most innovative product in ArabHealth 2020 (Gulf News)

Willkommen in der SurgeryVision Nutzer-Society

SurgeryVision erobert den Markt für virtuelle Chirurgie. Und das möglicherweise schneller, als jedes andere VR-basierte System in Europa und dem Nahen Osten.

 

Die Stärken von SurgeryVision liegen eindeutig in der guten Leistung (schnell und präzise), der Benutzerfreundlichkeit (einfach und selbsterklärend), aber auch an dem attraktiven Finanzierungs- und Einkaufsmodell.

Kontaktieren Sie uns, um am Erfolg teilzuhaben: info@adesante.com

SurgeryVision™ 2.0: EN ISO 13485 class I medical device.

by ADESANTE. Now available for EMEA markets.

ADESANTE in Social Media

  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon